Home

Liebe Gitarren­freunde

Das 11. Internationale Gitarrenfestival Wertingen bringt die ganze Vielfalt der Gitarre nach Schwaben. Stars der Gitarrenszene sind auf der Bühne und in Workshops zu erleben.

Stimmungen, Musikrichtungen, Techniken – die Gitarre ist eines der vielseitigsten Instrumente überhaupt. Das diesjährige internationalen Gitarrenfestival Wertingen bringt die ganze Bandbreite des Instruments auf die Bühne. Das Festivalwochende mit vier öffentlichen Konzerten findet statt von Freitag, den 14. Oktober bis Sonntag, den 16. Oktober in der Stadthalle Wertingen. Traditioneller Höhepunkt des Festivals ist die Guitar Night am Samstagabend: Hier gibt es ein Doppelkonzert mit einer Noche Flamenca mit Gitarre und Tanz sowie einem Auftritt des schwedischen Gitarrenstars Jimmy Wahrsten. Die Konzerte können einzeln oder zusammen besucht werden. Zusätzlich sind für Freitagvormittag eigene Konzerte für Wertinger Schülerinnen und Schüler geplant.

Parallel zu den Konzerten gibt es begleitenden auch wieder hochkarätig besetzte Workshops im Schullandheim Bliensbach. Hier sind neben den auftretenden Künstlerinnen und Künstlern weitere Dozenten dabei, um mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Technik und einen späteren gemeinsamen Auftritt zum Abschluss zu erarbeiten. Im Rahmen des Wertinger Stadtfests gibt es schon einen Vorgeschmack auf das Gitarren-Festival: Bei einem Open-Air-Konzert gibt es Soul und Funk mit Raphael Wressnig & The Soul Gift Band.